spitting diamonds artwork olja b.png
AKTUELLE AUSSTELLUNG

SPITTING DIAMONDS EDITION SÜDPFALZ

24. September 2021 bis 16. Januar 2022
TEILNEHMENDE KÜNSTLER:INNEN
Dennis_2020 Kopie.jpg
F1EA02B4-FB20-4C39-8AE2-B2AE0CEEAC29.jpeg

DANIEL BONAUDO-EWINGER

Kandel / Berlin

*1986, Kandel, lebt und arbeitet in Kandel und Berlin.


Er ist seit 2021 Meisterschüler bei Prof. Pia Linz und studierte Bildende Kunst an der Weissensee
Kunsthochschule Berlin bei Prof. Pia Linz, Prof. Werner Liebmann, Prof. Friederike Feldmann, Prof.
Nader Ahriman.


Das Spannungsverhältnis aus innerem Drängen nach Veränderung und dem gleichsam Determiniert-Sein durch die eigene soziale Herkunft, ist die Antriebskraft seines künstlerischen Schaffens.
Die malerische Herangehensweise ist suchend und ergebnisoffen, der Arbeitsprozess unmittelbar
und durch stetiges schichten von Ölfarbe gekennzeichnet. Die immer wiederkehrenden Pinselstriche,
werden über einen längeren Zeitraum hinweg, zu einer flirrenden Fläche verdichtet.


2021 Gopea Meisterschülerförderung, 2020 Stipendium Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, 2019 See
up Workspace Atelierförderung, Ausstellungstätigkeiten u.a. rk-Galerie für zeitgenössische Kunst Berlin, Kommunale Galerie Berlin, Museum Fluxus Potsdam

spitting diamonds artwork olja b.png

"Unter hohem Druck und tief im Erdinneren bilden sich Diamanten durch einen komplexen Entstehungsprozess der im Verborgenen stattfindet. Sichtbar wird das hochkonzentrierte Ergebnis durch eine Vulkaneruption, welche die Diamanten in kürzester Zeit aus ca. 500 km Tiefe, an die Erdoberfläche katapultiert. Eine mögliche Metapher für den künstlerischen Prozess, dessen Ergebnis nach einer langen Arbeit im Verborgenen für Betrachtende und Kunstschaffende sichtbar wird.

Die jungen Künstler:innen zeigen mit Ölmalerei im kleinen Format unterschiedliche Facetten von aktueller Malerei."

Birgit Effinger, Kunstwissenschaftlerin

 

Berlin trifft Südpfalz!

Die Ausstellung "Spitting Diamonds – Junge Malerei" wurde erstmals in der rk-Galerie für zeitgenössische Kunst Berlin-Lichtenberg gezeigt. Sie präsentiert künstlerische Positionen, die in einem komplexen Bezugsregister stehen und von einer starken Faszination für das Medium der

Malerei angetrieben sind. Im Rahmen der Edition Südpfalz wird die Ausstellung erweitert und um Positionen aus Kandel, Karlsruhe, Heidelberg, Mainz und Frankfurt ergänzt. Rural trifft urban, eine vielversprechende Mischung!

 

Mit Daniel Bonaudo-Ewinger, Vivian Eckstein, Matthias Esch, Lotte Günther, Okka-Esther Hungerbühler, Jana Jedermann, Aneta Kajzer, Julie Legouez, Amelie Russana, Götz Schramm, Marta Vovk